Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/alicebetreuung

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Auch deshalb ist es sehr wichtig...

Auch deshalb ist es sehr wichtig, dass die Landesstelle Altenpflege aus Polen seit fünf Jahren für und mit Behinderten Leuten arbeitet. Das ist ihr Ziel und zugleich ihre Aufgabe, für die wir ihr weiterhin alles Gute und viel Erfolg im Sinne der Betreuung aus Polen wünschen. Täglich erreichen uns viele Fragen über unser Service Telefon, per Brief oder Mail, von denen wir die häufigsten in dieser Broschüre aufgegriffen haben. Diese Fragen zeigen uns, wie groß der Informationsbedarf ist. Haushaltshilfe aus Polen will wissen, wie Pflege organisiert und finanziert werden kann, welche Leistungen der Pflegeversicherung Ihnen zustehen und welche Beratungs- und Entlastungsangebote vor Ort existieren . Dieses Wissen schafft eine Grundlage für Pflegebedürftige, ihre gemeinsame Situation besser gestalten und bewältigen zu können. Hilfe bei der Pflege eines nahe stehenden Menschen wird nicht nur innerhalb des engeren Familienkreises geleistet, daher sind hier auch pflegende Nachbarn, Freunde oder ehemalige Kollegen ausdrücklich angesprochen. Die Landesstelle Altenpflege aus Polen ist Ansprechstelle für Pflegebedürftige. Wir informieren und beraten zu der Fragen rund um die häusliche Pflege. Oft geschieht die Pflege unbemerkt im Stillen. Die Haushaltshilfe aus Polen bekommen wenig Anerkennung von außen und vereinsamen. Gemeinsam mit der Landesseniorenvertretung als Träger der Landesstelle setzen wir uns für bessere Rahmenbedingungen und mehr Wertschätzung Betreuung aus Polen ein. Diese Broschüre gibt Ihnen Informationen, die für Sie nicht nur im Vorfeld sondern auch im Verlauf der Pflegesituation wichtig sein können. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie etwas zu allgemeinen Fragen und zur Finanzierung der Pflege zuhause. Die Veränderungen durch die Pflegereform 2012 haben wir dabei berücksichtigt. Hilfs- und Unterstützungsangebote für Altenpflege aus Polen und für Pflegebedürftige in Niedersachsen werden aufgegriffen. Ein Umzug in ein Pflegeheim als gute Alternative wird thematisiert und auch der letzte Abschied am Ende des Lebens findet eine Berücksichtigung. Die im Inhaltsverzeichnis aufgeführten Fragen werden der Reihe nach beantwortet. Bleiben für Sie wichtige Fragen offen, so erfragen Sie weitere Informationen bitte bei Ihrer Pflegeberatungsstelle vor Ort. Deren Adresse können Sie dem Informationsteil am Ende dieser Broschüre entnehmen. Dort finden Sie auch die Adressen der Demenz- Servicezentren.
13.2.12 19:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung